An den Adventssamstagen sind wir bis 18.00 Uhr für Sie da.


Öffnungszeiten & Anfahrt

Keramik bemalen: Ihr DIY-Blumentopf-Design

Wir von Papier Kreis lieben Do-it-Yourself-Ideen, die schnell und einfach sind! Zum Beispiel ruckzuck Keramik bemalen - mit deckenden Farbstiften auf Wasserbasis ist das ganz leicht. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie beim Keramik gestalten achten müssen und haben zwei tolle Vorlagen zum Download für Sie bereitgestellt. Viel Spaß!

Schluss mit langweiligen Blumentöpfen!

Sie sind eingeladen und es muss schnell ein Geschenk her? Oder sie haben eine schöne Zimmerpflanze, aber der langweilige Blumentopf geht gar nicht? Dann schnappen Sie sich ein paar deckende Farbstifte auf Wasserbasis und malen Sie drauf los! Mit den Markern von Posca beispielsweise, können Sie auch unbehandelte (rohe) Keramik bemalen. Die Farben halten nach dem Einbrennen dauerhaft und Sie haben lange Freude daran. Los geht's.  

Auf einer rosa-weiß karierten Tischdecke steht ein Blumentopf aus Ton, der mit bunten Markern von Posca angemalt wurde. Auf dem Topf steht „I will survive“. Er ist mit einer Pilea-Pflanze bestückt. Im Hintergrund ist eine weiße Backsteinwand zu sehen. Foto: Johanna Rundel

I will survive! In diesem hübschen DIY-Blumentopf klappt es diesmal bestimmt …

Auf einer rosa-weiß karierten Tischdecke steht ein Blumentopf aus Ton, der mit bunten Markern von Posca angemalt wurde. Auf dem Topf ist in Line-Art-Stil ein Frauengesicht gezeichnet. Im Topf befindet sich eine pinke Nelke. Im Hintergrund ist eine weiße Backsteinwand zu sehen. Foto: Johanna Rundel

Die vornehme Dame mit den Blumen im Haar gibt ein hübsches Geschenk für die beste Freundin ab.

Keramik bemalen – so geht's

Überlegen Sie sich ein hübsches Motiv, Lettering oder Muster und zeichnen Sie es auf einem Papier mit Bleistift vor. Oder drucken Sie sich unsere Download-Vorlagen aus und schon kann es losgehen!  

Ein rechteckiges, rotbraunes Icon auf dem in weißer Schrift „Download Vorlage Blumentopf“ steht.

Keramik bemalen: Material

Auf einer rosa-weiß karierten Tischdecke liegen vier Marker der Marke Posca. Im Hintergrund sind zwei Blumentöpfe aus Ton zu sehen, die mit diesen bunten Markern angemalt wurden. Foto: Johanna Rundel

Die Farbstifte auf Wasserbasis von Posca gibt es in vielen tollen Farben.

  • Blumentopf, unglasiert/roh
  • Spiritus und Lappen
  • Butterbrotpapier
  • weicher Bleistift, zum Beispiel in der Stärke 5B
  • Bleistift, zum Beispiel in der Stärke HB
  • Washitape
  • Drucker und Druckerpapier
  • Marker auf Wasserbasis in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Spitzen, zum Beispiel von Posca
  • Backofen
  • Bei Bedarf: (Sprüh-)Klarlack auf Wasserbasis

Keramik bemalen: Anleitung

  1. Reinigen und entfetten Sie den Tontopf bei Bedarf mit Spiritus. Danach erst vollständig trocknen lassen, bevor Sie mit dem Anmalen des Topfes beginnen.

  2. Das Motiv spiegelverkehrt (!) ausdrucken. Ein passendes Stück Butterbrotpapier darüberlegen und die Konturen mit einem weichen Bleistift nachzeichnen.

  3. Malen Sie zunächst größere Flächen mit einem Marker mit breiter Spitze auf die Keramik. Bei Rohkeramik sind eventuell mehrere Schichten notwendig, da sie poröser ist und mehr Farbe aufnimmt. Farbflächen zwischen den einzelnen Anstrichen gut trocknen lassen.

  4. Das Butterbrotpapier mit der Bleistiftzeichnung nach unten auflegen, mit Washitape fixieren und die Umrisse des Motivs nochmals mit einem Bleistift nachzeichnen.

  5. Jetzt können Sie Letterings oder Konturen mit einem Marker mittlerer Stärke auf den Tontopf übertragen.

  6. Zum Schluss runden Sie die Malerei mit feinen Details ab. Nutzen Sie dafür eine dünne Spitze.

  7. Nach dem Durchtrocknen fixieren Sie die Farbe. Dafür backen Sie den Blumentopf bei 220°C für 45 Minuten im Backofen. Stellen Sie den Backofen danach aus und lassen Sie die Keramik im Ofen komplett abkühlen.

  8. Für eine zusätzliche Schutzschicht können Sie nun noch einen Klarlack auf Wasserbasis auftragen.

Hinweis: Die bemalten Gegenstände sind nicht für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet und dürfen nicht in die Spülmaschine!

 

 

 

Jemand reinigt einen Blumentopf aus Ton mit einem rosa Lappen und Spiritus. Der Untergrund ist hell. Rechts oben im Bild ist eine Tonschale mit Flüssigkeit zu sehen. Foto: Johanna Rundel

Tontopf mit Spiritus reinigen und gut trocknen lassen.

Jemand überträgt mit einem Bleistift ein Motiv von einer Vorlage auf ein Stück Butterbrotpapier. Der Untergrund ist hell. Foto: Johanna Rundel

Motiv mit einem weichen Bleistift auf das Butterbrotpapier übertragen.

Jemand malt mit einem dicken, gelben Marker von Posca ein Oval auf einen Blumentopf aus Ton. Der Untergrund ist hell. Foto: Johanna Rundel

Flächen mit einer breiten Stiftspitze (evtl. mehrmals) anmalen.

Auf einen Blumentopf aus Ton wurde mit Markern von Posca ein gelbes Oval gemalt. Darauf steht mit Bleistift der Satz „I will survive“. Seitlich am Blumentopf hängt, mit Washitape befestigt, ein Stück Butterbrotpapier mit der Vorlage für das Lettering. Der Untergrund ist hell. Foto: Johanna Rundel

Butterbrotpapier auf dem Topf fixieren. Motiv übertragen.

Jemand schreibt auf einen Blumentopf aus Ton mit einem schwarzen Marker von Posca den Satz „I will survive“. Der Untergrund ist hell. Foto: Johanna Rundel

Letterings mit einer mittleren Stiftspitze auf den Tontopf übertragen.

Jemand setzt mit einem weißen Marker von Posca Akzente auf das Lettering „I will survive“, das auf einem gelben Oval auf einem Blumentopf aus Ton geschrieben wurde. Der Untergrund ist hell. Foto: Johanna Rundel

Details mit einem feinen Stift ergänzen.

Jemand sprüht mit einem Klarlack einen Blumentopf aus Ton an, auf dem das Lettering „I will survive“ innerhalb eines gelben Ovals zu sehen ist. Der Untergrund ist hell. Foto: Johanna Rundel

Bei Bedarf eine Schicht Klarlack auf Wasserbasis auftragen.

Video: Motive mit Butterbrotpapier übertragen

In diesem Video sehen Sie die Transfertechnik mit dem Butterbrotpapier noch einmal im Detail:  

Weitere Ideen zum Keramik gestalten

Neben Rohkeramik wie Blumentöpfen, können Sie mit den Markern von Posca auch problemlos behandelte Keramik, zum Beispiel glasierte Übertöpfe, gestalten. Jedoch hält die Farbe hier weniger gut. Zur Fixierung der Bemalung sprühen Sie diese am besten mit einem klaren Lack auf Wasserbasis ein. Porzellan "backen" Sie nach dem Anmalen bei 160°C ebenfalls für 45 Minuten im Ofen.  

Auf einem hellen Untergrund liegen mehrere Marker der Marke Posca in unterschiedlichen Farben und mit unterschiedlichen Spitzen. Die Spitzen zeigen Richtung Betrachter und sind im Fokus des Bildes. Foto: Johanna Rundel

Mit den unterschiedlich breiten Stiftspitzen können Sie flächig oder filigran arbeiten.

Auf einer rosa-weiß karierten Tischdecke liegen zwei Blumentöpfe aus Ton, die mit bunten Markern angemalt wurden. Auf dem linken Topf steht „I will survive“ auf. Er ist mit einer Pilea-Pflanze bestückt. Auf dem rechten Topf ist in Line-Art ein Frauengesicht gezeichnet. Im Topf befindet sich eine pinke Nelke. Um die beiden Töpfe herum sind verschiedene Marker von Posca verteilt. Foto: Johanna Rundel

Süß die beiden! Toben Sie sich bei der Gestaltung kreativ aus – mit den Markern von Posca ist es ganz einfach.

Schauen Sie doch auch noch mal auf der Website von Posca vorbei. Hier finden Sie nicht nur eine Vielzahl weiterer Tutorials und Projektideen für Ihr Zuhause, sondern auch tolle Tipps, Tricks und Ratschläge von Marker-Experten. Die deckenden Farbstifte auf Wasserbasis gibt es in verschiedene Spitzenformen- und breiten (0,7 bis 15 Millimeter).

Sie eignen sich nicht nur für Blumentöpfe und Co., sondern ebenso zum klassischen Gestalten von Papier, zum Zeichnen, Illustrieren oder Ausmalen, für Ihr Scrapbook oder zur Gestaltung von Karten. Probieren Sie sie doch einfach mal aus! Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der passenden Farben und Spitzen. Wir von Papier Kreis freuen uns, Sie bald in unserem Geschäft in Hanau begrüßen zu dürfen!